Anzeige

Real Neue Markthalle in Aschaffenburg

Lebensmittel Praxis | 10. Oktober 2019
Real: Neue Markthalle in Aschaffenburg
Bildquelle: Carlos Albuquerque - pixel&korn

Nach dem Start des Markthallen-Konzeptes in Krefeld und der weiteren Expansion nach Braunschweig und Balingen bei Stuttgart eröffnet Real in Aschaffenburg nun die vierte Markthalle.

Anzeige

Auf rund 5.000 Quadratmetern Verkaufsfläche spiegelt der neu gebaute Markt in Aschaffenburg traditionellen Markthallencharakter wider. Das Konzept der Markthallen wurde dem Vorbild klassischer Wochenmärkte nachempfunden. Dabei arbeiten Produzenten, Fachhändler und Handwerksmeister Seite an Seite unter einem Dach in kleinen Genussmanufakturen, die wie auf einem Marktplatz angeordnet sind. Neben einem Meistermetzger und dem Käsefachberater gibt es einen Barista in der eigenen Kaffee-Bar, Weinfachberater, Fischhändler, Handwerksbäcker und Konditormeister. Von der Pizza- und Pastatheke bis zur Sushi-Theke bieten die Stände dabei alles, was das Herz begehrt, darunter auch viele Speisen und Lebensmittel, die in Eigenproduktion hergestellt werden. Rund 65.000 Artikel finden sich auf der Verkaufsfläche neben dem Gastronomiebereich, darunter alle Produkte des täglichen Bedarfes sowie Bio-Produkte unter anderem von regionalen Bio-Produzenten, die z.B. Obst- und Gemüse oder fangfrische Forellen aus der regionalen Produktion täglich frisch liefern.