Anzeige

Online-Handel Marktvolumen von 88 Milliarden Euro bis 2024

Lebensmittel Praxis | 12. September 2019
Online-Handel: Marktvolumen von 88 Milliarden Euro bis 2024
Bildquelle: Rupixen

Dem Online-Retailing-Report der Marktforschungsfirma Mintel zufolge lag der Wert des deutschen Online-Handelsmarkt 2018 bei 65,1 Milliarden Euro, was im Vergleich zu 2017 einen Anstieg von 11,3 Prozent bedeutet. Bis 2024 wird ein Marktvolumen von 88,3 Milliarden Euro erwartet.

Anzeige

Auf Platz Nummer eins der beliebten Warengruppen steht immer noch Kleidung, 61 Prozent der Befragten kauften diese Online. Für Parfüms, Kosmetik- und Pflegeartikel setzen 32 Prozent auf den Onlinehandel.

Armando Falcao, Analyst bei Mintel äußerte sich zu den aktuellen Schwierigkeiten beim Geschäft im Netz: „Die Herausforderung im Online-Handel besteht darin, mehr Kaufanreize und Impulse zu setzen, um die Frequenz der Online-Käufe zu steigern. Deshalb legt beispielsweise Amazon so viel Wert auf Prime, und auch eBay hat mit einem ähnlichen Kundenangebot Maßnahmen ergriffen. Ziel ist es, mit Premium-Mitgliedschaften eine höhere Anzahl von Online-Einkäufen zu erreichen.“

Für die meisten Deutschen ist der Preis beim Online-Einkauf der wichtigste Entscheidungsfaktor: So sagen 85 Prozent der Verbraucher, dass sie im Netz nach Schnäppchen suchen, während weitere 74 Prozent spezielle Produkte bei verschiedenen Online-Händlern vergleichen.