Anzeige

E-Commerce JD.com liefert mit Robotern aus

Lebensmittel Praxis | 19. Dezember 2018
E-Commerce: JD.com liefert mit Robotern aus

Bildquelle: Hermes

Ein mit künstlicher Intelligenz ausgestatteter Roboter liefert seit Kurzem für den E-Commerce-Giganten JD.com Waren aus. Das autonome Fahrzeug stellt bis zu fünf Kilometer von seiner Basis aus Lieferungen zu.

Anzeige

Eine Flotte von 20 Exemplaren der vierrädrigen Roboter, die ungefähr die Größe eines Golfwagens haben, sind seit November in der chinesischen 7-Millionen-Metropole Changsha (Hauptstadt der Provinz Hunan) im Einsatz. Die mit Kameras und Sensoren ausgestatteten Fahrzeuge, die bis zu 20 km/h fahren können, verfügen über 22 Fächer, die entweder mit einem Passwort oder per Gesichtserkennung entsperrt werden können. Wird ein Fach nicht innerhalb einer festgelegten Zeitspanne geleert, wird die Lieferung neu geplant, und der Roboter begibt sich zu seinem nächsten Zielort. Bis zu 2.000 Pakete können so täglich ausgeliefert werden. Die Überwachung erfolgt in Echtzeit über ein Computersystem. Im September startete JD.com in Shanghai bereits die Auslieferungen mit Drohnen, die bis zu 10 Kilometer innerhalb von drei Minuten fliegen können.