Anzeige

TS Markt/Torgservis Soll in Deutschland Centwelt heißen

Lebensmittel Praxis | 23. Oktober 2018
TS Markt/Torgservis: Soll in Deutschland Centwelt heißen
Bildquelle: LP-Archiv

Der russische Discounter Torgservis, der nach Informationen der Leipziger Volkszeitung (LVZ) seine erste von 100 geplanten deutschen Filialen noch 2018 in Leipzig eröffnen will, soll hierzulande nicht TS Markt, sondern Centwelt heißen.

Anzeige

Auf der deutschen Webseite des Unternehmens präsentiert sich auch das neue Logo in blau-gelb: den Stadtfarben Leipzigs. TS Markt, so die LVZ weiter, bleibe aber der Name der Betreiber-Gesellschaft, die ihren Sitz in Berlin hat.

Nach Informationen der LVZ soll diese Filiale noch in diesem Jahr in einem geschlossenen Aldi-Markt im Einkaufszentrum „Treff Portitz“ im Norden der Stadt eröffnet werden. Die weiteren Filialen soll ebenfalls in Ostdeutschland liegen.

Unter dem Motto „Jeden Tag nur Tiefstpreise“ und dem Ziel, „Top-Waren zu guten Konditionen“ anzubieten, will „TS-Markt“ die etablierten Discounter angreifen. Zum Ausbau des Filialnetzes sucht das Unternehmen auf seiner Webseite außerdem nach geeigneten Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin. Gesucht werden außerdem Mitarbeiter wie Filialleiter.