Anzeige

Lidl Hersteller ruft Salat wegen Hepatitis-Gefahr zurück

Lebensmittel Praxis | 18. Mai 2018
Lidl: Hersteller ruft Salat wegen Hepatitis-Gefahr zurück

Bildquelle: Lidl

Im „Wakame Salat – Meeresalgen Natur, 100 g“, der bei Lidl verkauft wird, wurden Hepatitis-Viren gefunden, wie der Discounter mitteilt. Es bestehe akute Gesundheitsgefahr. Betroffen ist demnach das Verbrauchsdatum bis einschließlich 5. Juni 2018.

Anzeige

Bei einer Untersuchung seien die Viren nachgewiesen worden. Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. rufe daher das Produkt zurück. Kunden sollten das Produkt auf keinen Fall konsumieren, Hepatitis E-Viren können Auslöser schwerer Leberentzündungen sein. Lidl Deutschland habe das betroffene Produkt sofort aus dem Verkauf genommen. Es kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons, so das Unternehmen.