Aldi Süd Alternative Antriebe im Test

Aldi Süd testet alternative Antriebstechnologien für Warentransporte in der Logistik. Sowohl Erdgas-Lkw als auch Elektro-Lkw werden im kommenden Jahr für den Warentransport zunächst testweise in einzelnen Regionalgesellschaften eingesetzt. Für das Logistik-Projekt arbeitet Aldi mit den Fahrzeugherstellern Iveco im Bereich Erdgas- und mit Framo im Bereich Elektro-Technologie zusammen.

Mittwoch, 08. November 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Alternative Antriebe im Test
Bildquelle: Mugrauer

Ab Frühjahr 2018 wird jeweils ein Erdgas-Lkw in den Regionalgesellschaften Butzbach, Ebersberg, Aichtal und Langenfeld unterwegs sein. Die Einsatzgebiete liegen damit im Umland von Frankfurt, im Großraum München, Stuttgart sowie Düsseldorf. Im Sommer folgt dann ein Elektro-LKW, dessen Einsatz für Mülheim an der Ruhr und Umland geplant ist. .

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten