Netto Marken-Discount Führt mehr gentechnikfreies Schweinefleisch

Netto Marken-Discount erweitert sein Angebot an gentechnikfreiem Schweinefleisch und baut seine Eigenmarke „Gut Ponholz“ um mehrere zertifizierte Produkte aus.

Dienstag, 08. August 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Führt mehr gentechnikfreies Schweinefleisch
Bildquelle: Netto

Außer Hackfleisch, Minutenschnitzel und Nackensteak bietet der Discounter ab sofort fast deutschlandweit auch gentechnikfreies Gulasch und Schweineschnitzel an. Zusätzlich finden Netto-Kunden ab September auch Schinkenwurst, Pfefferbeißer, Kochwurst und Edelsalami ohne Gentechnik in vielen Märkten im Wurstregal. Die notwendige Transparenz für die Verbraucher gewährleistet die Kennzeichnung mit dem anerkannten „Ohne Gentechnik“-Siegel des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG).
Viele Lebensmittel aus dem Netto-Eigenmarkensortiment, zum Beispiel Rinderhackfleisch, Frischgeflügel oder Eier, sind bereits komplett VLOG-zertifiziert. Auch das Sortiment der Netto-Eigenmarke „BioBio“ ist gentechnikfrei.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten