Anzeige

Migros Gruppe Stabiles Geschäftsjahr

Lebensmittel Praxis | 28. März 2017
Migros Gruppe: Stabiles Geschäftsjahr

Bildquelle: Stefan Mugrauer

Die Schweizer Migros-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2016 mit leichtem Plus abgeschlossen. Der Gruppenumsatz lag mit 27,7 Mrd. CHF (rd. 25,7 Mrd. Euro) um 1,2 Prozent über dem Vorjahr. Im genossenschaftlichen Detailhandel machten die Schweizer 15,6 Mrd. CHF (14,6 Mrd. Euro) Umsatz.

Anzeige

"Der nach wie vor starke Franken und der in der Folge konstant hohe Einkaufstourismus sowie der Online-Handel haben das vergangene Jahr geprägt", kommentierte der scheidende Migros-Präsident Herbert Bolliger die Zahlen. "Dass wir in diesem Marktumfeld die Marktanteile und Kundenfrequenzen im Detailhandel wiederum ausbauen und unserem Umsatz auf hohem Niveau weiter steigern konnten, ist ein Erfolg", sagte Bolliger. 

Im E-Commerce habe die Migros ihre unbestrittene Position als Marktführerin weiter ausbauen können und mit 1,8 Mrd. CHF (1,6 Mrd. Euro) ein Umsatzplus von 15,8 Prozent erreicht. Die Super- und Verbrauchermärkte in der Schweiz trugen mit 11,6 Mrd. CHF (10,8 Mrd. Euro) zum Gruppenumsatz bei.