Artikelbild Intensivierte Suche

Eier/Untersuchungsämter

Intensivierte Suche

Die nordrhein-westfälischen Behörden haben die Untersuchung von Eiern auf eine Belastung mit dem Insektengift Fipronil ausgeweitet. Ab heute fahndet neben dem Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt in Münster auch das in Krefeld nach belasteten Eiern.

07.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Kritik wegen totalem Verkaufsstopp

Eier/Aldi

Kritik wegen totalem Verkaufsstopp

Baden-Württembergs Agrarminister Peter Hauk (Foto, CDU) kritisiert Aldi (Süd und Nord) dafür, dass in einem ersten Schritt national sämtliche Eier aus dem Verkauf genommen wurden. „Aus Sicht unserer heimischen Landwirtschaft, die redlich einwandfreie Eier produziert, ist der Schritt wohl eher nicht nachvollziehbar“, sagte Hauk der «Stuttgarter Zeitung».

07.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild 30. Markt in Berlin eröffnet

Kaufland

30. Markt in Berlin eröffnet

Zwei Stockwerke, 25.000 Artikel auf 4.000 qm und ein strenger Fokus auf Convenience und To-go-Angebote: Der 30. Berliner Kaufland hat am Alexanderplatz eröffnet. Damit kommt Kaufland jetzt bundesweit auf mehr als 650 Filialen.

04.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Immer mehr belastete Eier

Fipronil-Skandal

Immer mehr belastete Eier

Während Aldi wegen des Fipronil-Skandals vorübergehend sämtliche Eier aus dem Verkauf genommen hat, wollen Edeka, Rewe und Lidl auf einen so radikalen Schritt zunächst verzichten. Derweil sind in nahezu allen Bundesländern belastete Eier gefunden worden. Das Untersuchungsamt in Münster prüft, ob auch mit Eiern erzeugte Lebensmittel mit Fipronil belastet sein könnten.

04.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Lieferzeiten eingeschränkt

Kaufland-Abholstation

Lieferzeiten eingeschränkt

Kaufland-Oberschöneweide in Berlin hat die Abholzeiten für die Lieferboxen eingeschränkt. Grund: Die Auslastung variiere stark.

03.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Keine Eier aus den Niederlanden

Rewe

Keine Eier aus den Niederlanden

Rewe und Penny nehmen Eier aus den Niederlanden vorsorglich aus dem Verkauf. „Sollten Kunden bereits Eier mit der Kennzeichnung NL bei uns gekauft haben, so können sie diese zurückgeben und bekommen den Verkaufspreis erstattet», erklärte der Leiter des Qualitätsmanagements, Klaus Mayer.

03.08.2017 - Handel Lebensmittel Praxis

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten