Personalie Wechsel bei Nespresso Deutschland

Alessandro Piccinini (Foto) ist seit dem 1. Januar 2023 neuer Geschäftsführer von Nespresso Deutschland in Düsseldorf. Er löst Mark Ruijgrok ab, der nach Dänemark wechselt.

Montag, 09. Januar 2023 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wechsel bei Nespresso Deutschland
Bildquelle: Nespresso

Piccinini übernimmt die Position von seinem niederländischen Kollegen Mark Ruijgrok, der Nespresso in Deutschland seit April 2018 geleitet und das Unternehmen in Richtung Agilität, Innovationsmentalität, Verantwortung und Inklusion weiterentwickelt hat, erklärt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. So habe Ruijgrok beispielsweise die Ausweitung der Vertriebswege auf Amazon Marketplace sowie das Programm „Order & Care“ zur Unterstützung einer Altersversorgung für Farmer vorangetrieben. Seine nächste Station ist die Geschäftsführung des nordischen Marktes mit Sitz in Kopenhagen.

Auch für Piccinini ist es ein interner Wechsel. Alessandro Piccinini, der schon bei Nespresso Deutschland als B2C Commercial Director von 2015 bis 2018 tätig war, ist seit 2018 Geschäftsführer von Nespresso Österreich. Unter seiner Leitung, die er parallel zur Geschäftsführung in Deutschland vorerst beibehält, wurde der Bereich Nachhaltigkeit vorangetrieben. Die „Nespresso Atelier“ Flagship-Boutique in Wien sei exemplarisch für Piccininis Fokus auf Kundenorientierung, Omnichannel-Präsenz und Innovation im Einzelhandel und „weltweit einzigartig".

Piccinini begann seine Nestlé-Karriere 1999 bei Purina, wo er in verschiedenen Positionen tätig war, zuletzt als Gesamtverantwortlicher für Purina Österreich. 2006 wurde er dann zum Gesamtverantwortlichen für die Nestlé-Geschäfte im Bereich Kulinarik, Süßwaren und Heißgetränke inklusive Kaffee. 2011 wurde er zum Global Customer Management Lead Nestlé weltweit in der Schweiz ernannt, wo er das Management aller internationalen Kunden koordinierte und die globale Verkaufsstrategie entwickelte.

Anzeige

Rübenzucker

Nature Love wächst stärker als NEM-Markt

40 % Wachstum im stationären Handel, 50 % Umsatzplus – und Nature Love geht weiter voran, mit Gummies, Healthy Snacks, Superfood und mehr. Mehr erfahren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten