Deutsches Milchkontor Dachmarkenstrategie mit neuem Milram-Design

Milram, die Leuchtturmmarke der DMK Group, ist ab November mit neuen Designs für die milchbasierten Produkte der Marke im Handel zu finden. Auftakt macht dabei die Milram Käse-Range; die weiteren Sortimente folgen.

Freitag, 21. Oktober 2022 - Hersteller
Markus Wörmann
Artikelbild Dachmarkenstrategie mit neuem Milram-Design
Bildquelle: DMK Group

Nach rund 10 Jahren im bestehenden Design, folgt nun auch die Verpackung des Dairy-Sortiments der eingeschlagenen strategischen Linie der Marke Milram. „Mit dem Verpackungsrelaunch gehen wir konsequent den nächsten Schritt, um das Profil unserer Marke weiter zu schärfen. Denn wir wollen die Marke für die Verbraucher in einem einheitlichen Markenauftritt erlebbar machen“, so Nicole Liedloff, Marketing Director Brand Retail. Im Gespräch mit der Lebensmittel Praxis spricht Liedloff durchaus von einer Dachmarkenstrategie über alle Milram-Segmente hinweg, die mit dem Relaunch verfolgt werden soll.

Milrams norddeutsche Herkunft gepaart mit lässiger Lebensart bietet „ein enormes Potenzial zur Differenzierung“, sind sich die Verantwortlichen sicher. „Sie bildet unsere DNA und gibt unserer Marke auf den ersten Blick eine unverwechselbare Heimat. Die Strandbude visualisiert all das perfekt – deshalb zieht sie jetzt auch optisch auf den neuen Designs ein“, so Liedloff. So ist künftig auf allen Verpackungen im Hintergrund die Optik der Strandbude präsent. Auf blauen Farbelementen in Anlehnung an „Himmel und Meer“ im oberen Drittel der Verpackung fügt sich das überarbeitete Milram-Logo ein. Vollständig wird der neue Look mit unterschiedlichen Farbcodes in „Pinselstrich-Anmutung“ je Produkt im unteren Drittel des Packagings. In vorangegangen Marktforschungstests schnitt das neue Design bereits überdurchschnittlich gut ab, so die DMK Group.

Den Anfang in der Umstellung macht der Milram Burlander. Sukzessive werden die weiteren Sortimente folgen. Eine Stichtagsumstellung gibt es nicht. „Gerade in der heutigen Zeit ist Ressourcenschonung wichtig“, betont Nicole Liedloff. Es würden daher zunächst die Bestandsverpackungen verbraucht, bevor auf das neue Design umgestellt würde. Der gesamte Vorgang könne sich daher bis in den Anfang des nächsten Jahres hinziehen.

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten