Mehrwertsteuer CDU fordert Steuersenkung für Grundnahrungsmittel

Der CDU-Sozialflügel fordert von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel.

Montag, 04. Juli 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild CDU fordert Steuersenkung für Grundnahrungsmittel
Bildquelle: Mirco Moskopp

Die Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel, die um bis zu 40 Prozent teurer geworden sind, müsse vorübergehend reduziert werden: „Die Tüte Chips darf nicht billiger sein als der Möhrensaft“, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf ein Papier. Darin befürwortet der Vorstand des Arbeitnehmerflügels der Union (CDA) zudem Zuzahlungen für Hartz IV-Empfänger und langfristig niedrigere Preise im öffentlichen Personennahverkehr.

An diesem Montag soll die Auftaktrunde dieses Dialogprozesses stattfinden. Scholz hatte im Bundestag angekündigt, er wolle Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu einer Konzertierten Aktion zusammenrufen. Auch die Bundesbank soll mit am Tisch sitzen.

Viel gelesen in Hersteller

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten