Personalie Christinen bekommt neue Marketingleitung

Zum ersten Juni hat Sascha Berger (Foto) die Marketingleitung der Traditionsmarke Christinen aus dem Hause Gehring-Bunte übernommen. Er bringt eine langjährige Marketingerfahrung im FMCG-, Duty Free- sowie Travel Retail-Bereich im In- und Ausland mit.

Donnerstag, 09. Juni 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Christinen bekommt neue Marketingleitung
Bildquelle: Gehring-Bunte

„Ich freue mich sehr, Teil der Christinen-Familie zu sein und Verantwortung für das Marketing in solch einem traditionsreichen Unternehmen zu übernehmen. Es ist eine hochspannende Herausforderung, gemeinsam mit dem hochmotivierten Team in allen Unternehmensbereichen die Marke Christinen fokussiert und dynamisch weiter nach vorne zu bringen. Wir haben ein unglaubliches Potential, das wir alle aktivieren wollen und werden“, betont Sascha Berger.

Bis Ende 2019 war der neue Marketingleiter für die strategische, globale Markenführung der Premiummarken Davidoff und Gauloises Blondes bei Imperial Brands in Bristol (Großbritannien) zuständig. Seither tätigte er Beratungsarbeit bei jungen Unternehmen zu Themen der strategischen Markenführung.

Daniel Einhäuser, Geschäftsführer des 1895 in Bielefeld gegründete Herstellers von Mineralwasser, Fruchtsäften und andere Erfrischungsgetränken, sagt: „Sascha Berger hat sich mit allen Bereichen des Konsumgütermarketings in seiner erfolgreichen Karriere bereits beschäftigt. Wir freuen uns, einen solch erfahrenen, umsichtigen und versierten Marketingprofi gewonnen zu haben, der die Marke Christinen erfolgreich und innovativ weiterentwickeln wird.“

Viel gelesen in Hersteller

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten