Schweiz Milchverarbeiter Emmi steigert Umsatz

Der Schweizer Milchverarbeiter Emmi hat im vergangenen Jahr sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern können. Das organische Umsatzwachstum lag bei 3,6 Prozent und damit über den eigenen Erwartungen, wie das Unternehmen mitteilte. Der Gesamtumsatz lag demnach bei 3,9 Milliarden Franken. 

Freitag, 04. März 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Milchverarbeiter Emmi steigert Umsatz
Bildquelle: Emmi

Auch den Gewinn konnte die Aktiengesellschaft mit Sitz in Luzern steigern. So kletterte der um Sondereffekte bereinigte Reingewinn um 14,1 Millionen oder 7 Prozent Prozent auf 216 Millionen Franken. Das entspricht 5,5 Prozent vom Nettoumsatz. Für 2022 rechnet das Unternehmen trotz anhaltender Unsicherheiten und starken inflationären Tendenzen mit einem organischen Wachstum von 2.5 Prozent bis 3.5 Prozent und einem leicht steigenden Ergebnis auf Stufe EBIT.

In Wachstumsmärkten wie den USA stärkte Emmi sein Portfolio durch gezielte Akquisitionen und übernahm das Athenos Feta-Geschäft in den USA. Auch die Belegschaft ist deutlich gewachsen: von 8.664 auf 9.230 Vollzeitstellen. 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten