Schlichterspruch Einigung im Tarifstreit der Milchwirtschaft

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG hat dem Schlichterspruch im Rahmen der Tarifverhandlungen für die bayerische Milchwirtschaft zugestimmt. Angestellte in der Milchwirtschaft werden demnach als erste Branche in der Lebensmittelversorgung eine tarifliche Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten. Auch sollen die Löhne steigen.

Mittwoch, 20. Oktober 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Einigung im Tarifstreit der Milchwirtschaft

Vorausgegangen waren der Einigung nach NGG-Angaben 17 Stunden harter Verhandlungen in der Schlichtung. Die Einigung sieht die Einführung einer tariflichen Berufsunfähigkeitsversicherung für die rund 19.000 Beschäftigten in der Branche zum 1. April 2022 vor. Die Löhne und Ausbildungsvergütungen erhöhen sich rückwirkend zum 1. Oktober 2021 um 3,0 Prozent und um weitere 2,0 Prozent ab dem 1. Oktober 2022.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten