Tiefkühlkost McCain setzt auch auf Fingerfood

McCain verstärkt ab August den TK-Fingerfood-Markt mit einer neuen Range. Da Fingerfood bisher sehr von Handelsmarken geprägt ist, sieht der Hersteller von Tiefkühl-Kartoffelprodukten klare Marktchancen und bezeichnet diesen Schritt als „Meilenstein für TK“. 

Dienstag, 20. Juli 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild McCain setzt auch auf Fingerfood
Bildquelle: McCain

„Für uns ist diese strategische Ausrichtung mit Blick auf den Fingerfood-Markt und die Etablierung einer neuen Marke ein wichtiger und einzigartiger Schritt. Wir sind bereits sehr erfolgreich mit der Submarke P!CKERS im Foodservice international aktiv und wollen mit unserer hohen Fingerfood-Kompetenz und Erfahrung nun im LEH ein weiteres starkes Standbein aufbauen“, erklärt Arne Tiemann, Sales Director DACH & CE.

Das Unternehmen führt die neue Range in gleich vier Sorten ein: die Cheddar-cremigen Nacho Cheese Triangles, die mediterran-tomatigen Cheesy Italian Pops, die knusprig-schmelzenden Mini Mozzarella Sticks und die süßlich-würzigen Crispy Onion Rings.

Viel gelesen in Hersteller

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten