Hardy Remagen Vollzogener Generationswechsel

Nachdem die Schwestern Nina (Foto rechts)  und Nane Remagen im Herbst 2019 in die Geschäftsführung des Fleisch- und Wurstwarenherstellers Hardy Remagen in Hürth aufgerückt waren, übergibt ihnen Vater Frank nun offiziell den Führungsstab.

Mittwoch, 02. Juni 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Vollzogener Generationswechsel
Bildquelle: Remagen

Gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Bernd Johnen und Prokurist Marc Schmitz werden sie das Hürther Unternehmen weiter entwickeln. Die beiden übernehmen als Gesellschafterinnen alle Unternehmensanteile und tragen somit die Gesamtverantwortung für das Familienunternehmen. Frank Remagen, der das Unternehmen 1997 von seinem Vater Hardy in der 9. Generation übernommen hatte, formte das Traditionsunternehmen zu einem Anbieter für die Gastronomie und immer mehr auch für den Handel.

                                                                               

Neue Produkte

LP.economy - Internationale Nachrichten

Personalien Hersteller

Warenkunden