Anzeige

Danone Ausstieg bei Yakult

Lebensmittel Praxis | 06. Oktober 2020
Danone: Ausstieg bei Yakult
Bildquelle: Danone

Danone verkauft seine restliche 6,61-prozentige Beteiligung an Yakult, einem japanischen Hersteller von fermentierten Milchgetränken. Zur Stärkung seiner Bilanz werde der französische Lebensmittelkonzern den Anteil über ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren abstoßen, teilte Danone heute mit.

Anzeige

Kommerzielle Partnerschaften sowie Gemeinschaftsunternehmen mit den Japanern, wie in Indien und Vietnam, sollen den Angaben zufolge jedoch weiter bestehen. Seit 2004 kooperierte Danone mit Yakult. 2018 verkauften die Franzosen bereits einen Großteil ihres vormals mehr als 21-prozentigen Anteils.