Anzeige

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie Neue Leiterin

Lebensmittel Praxis | 05. Oktober 2020
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie: Neue Leiterin
Bildquelle: Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.

Prof. Dr. Barbara Sturm (Foto) hat die Leitung des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie  (ATB) und in gemeinsamer Berufung die Professur für „Agrartechnik in bioökonomischen Systemen“ an der Humboldt-Universität zu Berlin übernommen. Anlässlich ihrer öffentlichen Amtseinführung war die brandenburgische Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle zu Besuch.

Anzeige

Prof. Dr. Barbara Sturm wechselt von der Universität Kassel, wo sie unter anderem die Forschungsgruppe "Verfahrens- und Systemtechnik in der Landwirtschaft“ geleitet hat, an das ATB. Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) forscht an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen – mit interdisziplinärem Ansatz und anwendungsinspirierter Grundlagenforschung. Ziel ist eine nachhaltige Intensivierung bioökonomischer Produktionssysteme auf der Grundlage von Analyse, Modellierung und Bewertung.

ANZEIGE