Anzeige

Vion Deutschland Stange aufgestiegen

Lebensmittel Praxis | 13. Februar 2020
Vion Deutschland: Stange aufgestiegen
Bildquelle: Vion

Bernd Stange, COO der Vion Business Unit Beef (Foto), wird ab Juli 2020 zum Mitglied des neuen Vion-Beirats für das deutsche operative Management ernannt. Sein Nachfolger wird David de Camp, der derzeit Cluster Direktor North der Vion Business Unit Pork ist. de Camp soll die Umsetzung der neuen Vion-Strategie vorantreiben, die den Aufbau zukunftsfähiger, nachhaltiger Lebensmittelketten umfasst.

Anzeige

Vion will nachhaltige Lebensmittelketten aufbauen. Unternehmensintern heißen diese BBCs (Building Balanced Chains). Sie sollen helfen, langfristige Beziehungen aufzubauen, um den Landwirten eine stabile Zukunft zu bieten und Kunden mehr Differenzierung bei den Produkten zu ermöglichen. Der neue Beirat wird sich nach einer Unternehmensmeldung mit externen Stakeholdern in Verbindung setzen, um das Vion Executive Committee über wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland zu beraten. In seiner neuen Funktion soll David de Camp die Umsetzung der neuen Vion-Strategie vorantreiben.

Die Position des Direktors von David de Camp wird an Leon Cuypers, derzeit Direktor Supply Chain bei Vion Pork, übertragen. Ronald Lotgerink (CEO Vion): „Die Schaffung eines Beirats für Vion in Deutschland wird unsere Marktposition in einem turbulenten Umfeld stärken.“