Coty Erwägt Verkauf der professionellen Beauty-Sparte

Der Konzern prüft Optionen für sein Geschäft mit den Marken Wella und OPI, berichtet das Handelsblatt. Duftstoffe, Kosmetik und Hautpflege sollen künftig das Kerngeschäft bilden.

Dienstag, 22. Oktober 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Erwägt Verkauf der professionellen Beauty-Sparte
Bildquelle: Fotolia

Der amerikanische Kosmetikkonzern will Schulden abbauen und erwägt deshalb die Trennung einiger Geschäftsaktivitäten. Der Vorstand teilte mit, Optionen für sein professionelles Beauty-Geschäft mit den Marken Wella und OPI zu prüfen wie auch für die brasilianischen Aktivitäten. Künftig sollen Duftstoffe, Kosmetik und Hautpflege das Kerngeschäft bilden.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten