Anzeige

PHW Beteiligung an italienischem Start-up

Lebensmittel Praxis | 04. September 2019
PHW: Beteiligung an italienischem Start-up

Bildquelle: PHW

Das italienische Start-up Aixa Trade hat den ersten veganen, milchfreien Mozzarella auf Mandelbasis auf den Markt gebracht: Mondarella heißt das pflanzliche Produkt und es basiert auf einem Mandelanteil von 18 Prozent.

Anzeige

Jetzt haben die PHW-Gruppe und Aixa Trade ihre strategische Vertriebspartnerschaft bekannt gegeben. Konkret bedeutet dies, dass das niedersächsische Familienunternehmen die Distributionsrechte für ganz Europa erworben hat und sowohl den Foodservicebereich als auch den klassischen Lebensmitteleinzelhandel mit Mondarella ab Frühjahr 2020 beliefern wird. Die Produkteinführung wird durch eine reichenweitstarke Kampagne in TV, Plakat, den sozialen Medien und am POS unterstützt. „Unsere strategische Vertriebspartnerschaft mit Aixa Trade ist eine spannende Ergänzung für unseren Geschäftsbereich der alternativen Proteinquellen, der sich aktuell im Aufbau befindet. Wir bringen in diese Partnerschaften unser starkes Vertriebs-Know-how sowie unsere jahrzehntelange Expertise des europäischen Marktes ein, damit diese neue Generation pflanzenbasierter Produkte so schnell wie möglich erfolgreich wird und in der Breite ankommt. Mondarella ist ein Allrounder und eignet sich für viele Gerichte wie Caprese, Salate, Burger und Pizza. Vor allem ist das pflanzliche Produkt aufgrund seiner Mandelbasis ein sehr nährstoffreiches Lebensmittel und passt damit perfekt in unser Portfolio der alternativen Proteinprodukten“, erklärt Marcus Keitzer, PHW-Vorstand für alternative Proteinquellen.