Apetito Erneutes Wachstum

Die Apetito-Firmengruppe aus Rheine ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen. Die Umsätze stiegen um fünf Prozent auf 882 Millionen Euro (Vorjahr: 840 Millionen Euro), wie Geschäftsführer Andreas Oellerich (Foto l.) und Vorstandssprecher Guido Hildebrandt (r.) bei ihrer Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf erläuterten.

Dienstag, 21. Mai 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Erneutes Wachstum
Bildquelle: Apetito

Hauptaktivität ist das Geschäft mit dem Lebensmitteleinzelhandel, das Apetito in Deutschland und in den Niederlanden betreibt. Im Retailgeschäft verzeichnete die Costa Meeresspezialitäten erneut ein Umsatzplus und vermeldete positive Nielsen-Marktdaten: Die Marke Costa konnte ihre Marktführerschaft in Deutschland in den drei Segmenten tiefgekühlte Fischfilets, Schalen- und Krustentiere sowie Weichtiere bestätigen oder ausbauen. Auch für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen ein konstantes Wachstum. „Wir haben uns in unserer Konzernstrategie bis 2021 ambitionierte Wachstums- und Ertragsziele gesetzt. Diese gilt es auch in 2019 weiterzuverfolgen“, sagte Hildebrandt.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten