Anzeige

Coca-Cola Galvin kommt in die Geschäftsführung

Lebensmittel Praxis | 17. Mai 2019

John Galvin (44) soll in der kommenden Aufsichtsratsitzung am 5. Juni zum neuen Geschäftsführer Sales & Marketing der Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) bestellt werden. Zuletzt verantwortete Frank Molthan, Vorsitzender der Geschäftsführung von CCEP DE, die Position in Personalunion.

Anzeige

Galvin besitzt eine langjährige Erfahrung im Verkauf und Marketing und arbeitete bei unterschiedlichen Getränkeunternehmen, sowohl in Europa, als auch in der Region Asien-Pazifik. Von 2008 bis 2015 war er als Geschäftsführer von Diageo Indonesien tätig, von Juli 2015 bis dato war er als Geschäftsführer beim Abfüllunternehmen Coca-Cola Icecek für Pakistan verantwortlich. Hier erzielte er in jedem Jahr signifikantes Wachstum.

Der gebürtige Ire kennt den hiesigen Markt sehr gut. So arbeitete er achteinhalb Jahre hauptsächlich im Verkauf/Außendienst in verschiedenen deutschen Städten. Galvin erwarb seinen BA-Abschluss in Internationalem Marketing und Sprachen an der Dublin City University und der Technischen Universität in Berlin.

Die Positionen von Thomas Kohlmorgen (Director Key Accounts), Per Gade Jensen (Director Field Sales H-Markt), Florian von Salzen (Director Field Sales AH-Markt und Kussai El-Chichakli) Director Marketing bleiben unverändert. Alle vier berichten an John Galvin, der wiederum an Frank Molthan, Vorsitzender der Geschäftsführung, berichtet.


Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) ist mit einem Absatzvolumen von 3,8 Milliarden Litern (2018) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Sie ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in Deutschland verantwortlich. Die CCEP DE betreut ca. 325.000 Handels- und Gastronomiekunden und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter.