Beam Suntory Neue Spitze

Der Spirituosenhersteller Beam Suntory ändert seine Regionenstruktur. Mit Wirkung zum 1. April wird es in der internationalen Region nur noch drei statt zuvor sechs Business Units geben. Im Zuge der Umstrukturierung wurde Nicole Ehlen (Foto), bisher Marketing Director Western Europe, zum Managing Director Deutschland befördert.

Donnerstag, 28. März 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neue Spitze
Bildquelle: Beam Suntory

Die neuen Regionen sind Asien-Pazifik und Global Travel Retail, Indien sowie Europa, Nahost und Afrika (EMEA). Die Region Japan wird in Zukunft auch für das Geschäft in China mit verantwortlich sein. „Wir sind zuversichtlich, dass unsere Teams aufgrund dieser Veränderungen in der Lage sein werden, durch größere Agilität und konsistentere Arbeitsweisen noch erfolgreicher am Markt zu operieren“, sagt Pryce Greenow, Beam Suntory President International.

Nicole Ehlen, neu im Amt als Managing Director Deutschland, ist seit 2013 im Unternehmen tätig, davor war die heute 45-Jährige zwölf Jahre für Unilever in Deutschland und Großbritannien tätig.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten