Tierwohl Wieder Mängel in Schlachtbetrieben

Bei unangekündigten Kontrollen in 18 niedersächsischen Schlachthöfen haben Prüfer in einem großen Teil der Betriebe Mängel entdeckt, wie die Tageszeitung „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet.

Dienstag, 22. Januar 2019 in Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wieder Mängel in Schlachtbetrieben
Bildquelle: VLAM

Das Landwirtschaftsministerium in Hannover bestätigte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, dass es bei zehn Unternehmen Auffälligkeiten in Sachen Tierschutz und bei 14 Mängel bei Technik und Betäubung gegeben habe. Die Probleme reichten von fehlender Dokumentation und fehlender interner Kontrolle bis hin zu schwereren technischen Mängeln. Die Überprüfungen waren eine Reaktion auf mehrere Schlachthofskandale im vergangenen Jahr – ausgelöst durch heimlich gedrehte Videoaufnahmen von Tierrechtlern.

Personalien Hersteller