Export :Deutsches Geflügel für China

Bildquelle: CDU-Rheinland-Pfalz

Export Deutsches Geflügel für China

China wird den Markt für Geflügel aus Deutschland wieder öffnen. Dies hat Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL, Foto), mit ihren chinesischen Amtskollegen Han Changfu vereinbart. Nachdem der chinesische Markt nach dem Auftreten der Vogelgrippefälle für deutsche Produzenten gesperrt wurde, sei die chinesische Seite nun zu dem Ergebnis gekommen, dass kein Grund zur Sorge mit Blick auf deutsches Geflügel bestehe, heißt es in einer Pressemitteilung des BMEL.

Anzeige

Klöckner sprach zudem die umfassenden Präventionsmaßnahmen Deutschlands und der EU mit Blick auf die Afrikanische Schweinepest an. Sie warb für eine differenzierte Betrachtung der chinesischen Seite. Es solle nicht zu kompletten Importstopps von Schweinefleisch aus Deutschland kommen, sondern Ausbrüche in Europa regional betrachtet werden.