Anzeige

Branchendialog Fleisch + Wurst Vom Wellness-Stall bis auf den Teller

Lebensmittel Praxis | 24. April 2018
Branchendialog Fleisch + Wurst: Vom Wellness-Stall bis auf den Teller

Der Kunde kauft nicht mehr einfach Fleisch. Alternative Vertriebskonzepte, digitale Transformation und Variabilität sowie Flexibilität sind gefragt. Firmen müssen immer schneller auf die steigenden Ansprüche der Kunden reagieren. Wie Unternehmen das tun und welche Möglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen, erfahren Sie am 20. und 21. Juni 2018 auf dem „6. Branchendialog Fleisch und Wurst“ in Köln.

Anzeige

Der Kunde will wissen, woher das Fleisch auf seinem Teller kommt. Wurde es regional, biologisch, gentechnikfrei und nach den neusten Tierwohlstandards produziert? Was tun Unternehmen, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden? Experten aus Ernährungsindustrie und Einzelhandel diskutieren diese Themen auf Einladung der Lebensmittel Praxis, der AMI Agrarmarkt Informationsgesellschaft und der GS1 Germany. Beiträge unter anderem von Werner Kloos, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Gereon Schulze Althoff (Tönnies Lebensmittel), Jürgen Straub (McDonald´s Deutschland) und Ingo Stryck, Wiesenhof Geflügel Kontor, geben einen Einblick in ihre bestehenden und ihre zukünftigen Konzepte im Bereich Tierhaltung, Kennzeichnung und Verarbeitung.

Am darauf folgenden Tag besteht die Möglichkeit, sich den Frischespezialisten Rungis express in Meckenheim einmal genauer anzuschauen: Rungis express ist eins der größten Handelsunternehmen für Premium-Lebensmittel. Sind Sie neugierig geworden? Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.