Personalie Neue Position bei Oettinger

Im Mai 2024 wird Tom Inden-Lohmar (Foto) Head of Marketing bei Oettinger Getränke. Damit übernimmt er eine Position, die Oettinger nach eigenen Angaben zum Ausbau seines Eigenmarkengeschäfts geschaffen hat.

Dienstag, 28. Mai 2024 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neue Position bei Oettinger
Bildquelle: Oettinger Getränke

Ab dem 1. Juni 2024 ist Inden-Lohmar in der neuen Position sowohl für das Brand Management als auch für das Marketing aller Eigenmarken verantwortlich. Dazu zählen unter anderem die Oettinger, die noch junge Marke Oe, 5,0 Original und die Proteinbiermarke Joy Bräu. In seiner neuen Position wird er an CEO Stefan Blaschak berichten.

Tom Inden-Lohmar wird als Experte für Emotional Brand Building beschrieben. Er schaffe laut Unternehmen neben seinen Tätigkeiten als Creative Director, Podcaster, Buchautor, Coach und Sprecher seit über 30 Jahren emotionale Markenidentitäten für Menschen und Unternehmen. Die Getränkebranche ist für ihn dabei kein Neuland. 2012 erwarb er die Markenrechte an der ältesten Spirituosenmarke Berlins, Mampe.

Bei Oettinger Getränke arbeitet Tom Inden-Lohmar seit 2023. Hier hat er als externer Berater den Relaunch der Hauptmarke Oettinger und die Schaffung der Marke Oe maßgeblich vorangetrieben.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten