Lieferdienst Flaschenpost baut Elektro-Flotte aus

Der Online-Lieferdienst Flaschenpost schafft 1000 Elektrofahrzeuge an. Bis Ende 2023 soll rund die Hälfte aller Liefertouren elektrisch erfolgen, wie das Münsteraner Unternehmen am Montag mitteilte.

Montag, 12. Juni 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Flaschenpost baut Elektro-Flotte aus
Bildquelle: www.christoph-papsch.com

Dafür soll an allen 33 Lagerstandorten außerdem eine eigene Ladeinfrastruktur aufgebaut werden. Flaschenpost ist allerdings nicht der erste Lieferdienst, der auf Elektrofahrzeuge setzt. Konkurrent Picnic etwa verwendet seit der Gründung bei der Zustellung der Ware ausschließlich Elektro-Fahrzeuge.

„Die Anschaffung von 1000 Elektrofahrzeugen ist ein wichtiger Meilenstein zur Erreichung unserer Klimaziele“, sagte Flaschenpost-Manager Stephan Zech. Bis 2030 will das Unternehmen seinen CO2-Ausstoß gegenüber 2021 um 42 Prozent verringern. Der Schritt wird vom Bundesverkehrsministerium mit 7,6 Millionen Euro gefördert.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten