Übernahme Metro steigt in Großküchentechnik ein

Der im Dezember 2021 gestartete Übernahmeprozess der Günther-Gruppe, bestehend aus drei auf Profiküchen spezialisierten Unternehmen, ist offiziell abgeschlossen. Mit der Akquise steigt Metro in den Fachhandel und Service rund um die Gastronomie- und Großküchenausstattung ein.

Freitag, 05. August 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Metro steigt in Großküchentechnik ein
Bildquelle: D. u. E. Günther GmbH

Zudem festigt Metro damit die seit 2019 bestehende strategische Kooperation im Bereich der Großküchentechnik zwischen Metro Deutschland und Pentagast, Deutschlands führendem Zusammenschluss von Gastronomie- und Großküchenausstattern.

„Die Zusammenarbeit zwischen dem Günther-Verbund und Metro eröffnet allen beteiligten Parteien einen Erfolg steigernden Kompetenzausbau und den Zugang zu neuen Kundengruppen“, erklärt Martin Behle, als Executive Vice President zuständig für das deutsche und österreichische Metro-Geschäft. „Dadurch werden unter dem Dach von Metro die Kompetenzen aus den beiden Branchen Food und Technik vereint. Wir begrüßen es sehr, mit der Günther-Gruppe einen mittelständischen, familiengeführten Unternehmensverbund zu gewinnen.“

Behle betont weiter, den besonderen Charakter und die große Kundennähe dieses Geschäfts beibehalten zu wollen. Zu den Konditionen der Akquise wurde Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten