Automatisierter Store Teo im neuen Format

Tegut eröffnet heute seinen ersten „Teo“ in Bayern. Neu ist, dass das Kleinflächenformat in ein bestehendes Gebäude gebaut wurde.

Dienstag, 12. Juli 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Teo im neuen Format
Bildquelle: Tegut

Die schon bestehenden sind (optisch ähnlich einem großen Holzfass) alleinstehend. Der neue automatisierte Markt – deutschlandweit die Nummer 11 – befindet sich im Aschaffenburger Hauptbahnhof.

Er ist von zwei Seiten aus begehbar und umfasst 83 Quadratmeter Fläche. Ein Teil des Marktes ist gekühlt, der Part ist mittels einer Tür vom Rest abgetrennt. Außerdem bietet er neu eine Kaffeestation sowie einen Wasserspender. Die Technik (Zugang zum Markt, Erfassen der Ware, Bezahlung) entspricht dem der übrigen Teo-Kleinstformate. Thomas Stäb, der seit Juni neu in der Tegut-Geschäftsleitung ist, und Projektleiter Sören Gatzweiler, waren sich bei der Eröffnung sicher, dass sie auf dem richtigen Weg sind: Es gehe darum, „Tegut noch näher als zuvor zu den Menschen zu bringen“.

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten