Studie Veganer im Fokus

3 Prozent der Deutschen ernähren sich vegan. Unter ihnen sind 78 Prozent überzeugt davon, dass ihr veganer Ernährungsstil ethischer ist. Zudem sagen vier von fünf Veganern, dass eine fleischlose Ernährung die gesündere Wahl sei, so das Ergebnis einer aktuellen Zielgruppenanalyse.

Donnerstag, 05. Mai 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Veganer im Fokus
Bildquelle: LP-Archiv / Carsten Hoppen

Die Online-Marktforscher von YouGov kommen in ihrer Zielgruppenanalyse über Veganer und ihre Lebenseinstellungen zu folgenden Ergebnissen: Veganer in Deutschland sind häufiger weiblich (57 Prozent gegenüber 51 Prozent der Gesamtbevölkerung) und zwischen 25 und 34 Jahren alt (30 Prozent gegenüber 15 Prozent der Gesamtbevölkerung). Sie achten beim Essen oder beim Einkauf häufiger auf Bioprodukte (44 Prozent gegenüber 29 Prozent) und auf Fairtrade (31 Prozent gegenüber 19 Prozent).

Unter den Veganern sind 78 Prozent davon überzeugt, dass ihr veganer Ernährungsstil ethischer ist. In der deutschen Gesamtbevölkerung halten dagegen nur 30 Prozent den veganen Lebensstil für ethischer. Vier von fünf Veganern sagen, dass eine fleischlose Ernährung die gesündere Wahl sei (79 Prozent gegenüber 37 Prozent der Gesamtbevölkerung).

Eine weitere Erkenntnis der Analyse ist, dass zwei von fünf Veganern, die innerhalb der letzten drei Monate an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet haben, dies regelmäßig und damit nachhaltiger tun. Im Vordergrund steht dabei meist der Umwelt- und Klimaschutz, für den 22 Prozent der Zielgruppe spendet.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten