Eiscreme DMK Group baut Eissegment weiter aus

Die DMK Group will anlässlich der neuen Eissaison das Geschäft ausbauen und hat zu diesem Zweck vier Lizenzkooperationen abgeschlossen. Zu den neuen Partnern zählen die Marken Katjes, Afri, Bluna und Pitú.

Dienstag, 08. Februar 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild DMK Group baut Eissegment weiter aus
Bildquelle: DMK Group

Die Kooperation mit der Dachmarke Katjes wird nach Presseinformation der DMK Group ausgedehnt, nachdem mit Ahoj-Brause und Treets bereits zwei große Marken der Katjes Fassin Gruppe lizensiert wurden. Mit dem „Katjes Grün-Ohr-Hase Eis“ wird im April das erste vegane Markeneis auf Haferbasis in die Kühltruhen kommen.

Afri und Bluna stellen für die DMK Group zwei weitere Wachstumsmarken dar. Mit Afri Cola und Bluna Orange sollen die zwei Kultmarken in Eisform für neue Impulse sorgen. Derweil setzt Pitú mit „Pitú Frozen Caipirinha Style“ den populären Cocktail als erfrischendes Sorbet im Slush-Eis-Stil um. 

Trotz eines herausfordernden Jahres 2021 konnte die DMK Group ihr Markengeschäft positiv entwickeln. „Verzehranlässe ändern sich und die Konsumenten greifen zunehmend ganzjährig in die Eistruhen“, betont Marcus-Dominik Hauck, COO des Geschäftsbereichs Eis. „Unsere neuen Kooperationen unterstreichen, dass wir den richtigen strategischen Kurs eingeschlagen haben.“

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten