Anzeige

Afrikanische Schweinepest Erster Fall in Deutschland

Lebensmittel Praxis | 10. September 2020
Afrikanische Schweinepest: Erster Fall in Deutschland
Bildquelle: Getty Images

Bei einem Wildschwein-Kadaver im brandenburgischen Spree-Neiße-Kreis wurde heute die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen und vom Friedrich-Löffler-Institut bestätigt. Damit hat die Seuche nun auch Deutschland erreicht. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den Befund heute in einer Pressekonferenz bestätigt.

Anzeige

Der Wildschwein-Kadaver wurde wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze gefunden. In Polen grassiert die für Menschen ungefährliche, aber für Haus- und Wildschweine zumeist tödliche Seuche schon länger. Der Verzehr von möglicherweise kontaminiertem Fleisch sei für Menschen unbedenklich, so Klöckner.

Nun können Export-Stopps für Schweinefleisch ins Nicht-EU-Ausland drohen, zum Beispiel nach Asien. Bei den Bauern gibt es deshalb große Sorgen vor wirtschaftlichen Auswirkungen. Deutschland ist weltweit einer der größten Exporteure von Schweinefleisch. Zu den wichtigsten Abnehmer gehört China. Die Ministerin betonte, dass der Ernstfall geprobt worden sei, Deutschland sei vorbereitet. Nun wird ein Krisenstab eingerichtet. Es greifen die Vorgaben der nationalen Schweinepestverordnung. Man sei mit China im Gespräch. Der Handel innerhalb der EU könne weitgehend aufrechterhalten werden.

Von Einschränkungen betroffen sind zunächst nur schweinehaltende Betriebe in dem konkret betroffenen Gebiet – nicht etwa aus ganz Deutschland. Um den „gefährdeten Bezirk“ entsteht eine Pufferzone. Hausschweine und Schweinefleisch dürfen aus dem Gebiet – bis auf Ausnahmen – nicht herausgebracht werden. Außerdem könne es zu weiteren Einschränkungen zum Beispiel beim Personen- und Fahrzeugverkehr kommen, so Klöckner.

Es werde nun intensiv nach weiteren Wildschwein-Kadavern gesucht, um das Ausmaß der Seuche festzustellen und dann eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Laut Friedrich-Löffler-Institut sei das gefundene tote Tier schon stark verwest gewesen.