Anzeige

Real Kartellamt prüft Kauf von Standorten

Lebensmittel Praxis | 10. Juli 2020
Real: Kartellamt prüft Kauf von Standorten

Bildquelle: Metro AG

Das Bundeskartellamt untersucht den Kauf von Real-Standorten durch Kaufland. Es sei ein Hauptprüfverfahren eingeleitet worden, teilte die Wettbewerbsbehörde am Freitag mit.

Anzeige

Konkret geht es um bis zu 101 Real-Standorte. Es seien weitere Ermittlungen zu den betroffenen Absatz- und Beschaffungsmärkten erforderlich, heißt es weiter. Kaufland gehört wie Lidl zur Schwarz-Gruppe. Der Handelskonzern Metro hat die Supermarktkette an das russische Investorenkonsortium SCP verkauft, das wiederum viele Märkte an Konkurrenten wie Kaufland und Edeka veräußern will.