Ceconomy Durch Metro belastet

Die Beteiligung an der Metro hat dem Elektronikhändler Ceconomy mit seinen Saturn und Media-Märkten geschadet. Das dritte Geschäftsquartal des Unternehmens wurde dadurch erneut belastet.

Dienstag, 14. August 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Durch Metro belastet
Bildquelle: Metro

Dadurch fiel zwischen April und Juni insgesamt ein Verlust von 104 Millionen Euro an, wie das Unternehmen mitteilte. Im Vorjahr hatte sich das Minus auf 29 Millionen Euro belaufen. Im laufenden Geschäft machte Ceconomy nach eigenen Angaben jedoch weiter Fortschritte. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen verdiente die Gesellschaft 26 Millionen Euro, nach 4 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Bei den Erlösen kam die MediaMarkt- und Saturn-Mutter hingegen nicht vom Fleck: Mit knapp 4,6 Milliarden Euro setzte Ceconomy 0,7 Prozent weniger um.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

Italiens Biosektor lässt keine Wünsche offen

Italienischer Gemeinschaftsstand auf der BIOFACH 2023 mit 62 ausgewählten Produktionsbetrieben aus ganz Italien – ein neuer Rekord. Mehr erfahren...

Anzeige

HMY - Euroshop

Nachhaltigkeit im Einzelhandel

Wie die HMY Group das Eco-Design weltweit in den Handel bringt.
Mehr erfahren...

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Das erwarten Befragte im LEH von Branche und Branchenvertretern

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten