Edeka Nord Rindermarkthalle jetzt mit „Marktküche“

Mit der 55 qm großen „Marktküche“ erweitert die Rindermarkthalle St. Pauli in Hamburg ihr Gastro-Angebot. In der mit fast 40 hochwertigen Geräten ausgestatteten Event-Küche wird in Zukunft gekocht, gebraten, gebacken und probiert. Zur Eröffnung gab es einen Steak-Workshop, geleitet von TV-Koch Jan-Phlilipp Cleusters (Foto).

Mittwoch, 27. September 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rindermarkthalle jetzt mit „Marktküche“
Bildquelle: Edeka Nord

Ob Kochkurs, Workshop, Tasting oder Küchenshow - die in Kooperation mit der HHK Hamburger Haus- und Küchengeräte GmbH realisierte Event-Küche soll eine vielfältige Bühne für Gastro-Trends sein. Bereits jetzt fest geplant sind regelmäßige Kochkurse in Kooperation mit dem E-Center St. Pauli, Gewürzseminare mit Fuchs Gewürze oder Olivenöl-Verköstigungen.

Die im September 2014 eröffnete Rindermarkthalle St. Pauli lockt nach Angaben von Edeka Nord im Schnitt 60.000 Besucher pro Woche. Das Einkaufscenter hat 12.500 qm und mehr als 30 Laden- und Gastronomiekonzepte. Unter anderem beherbergt die Rindermarkthalle das mit 4.500 qm größte E-Center Hamburgs.

Betreiber Edeka Nord in Neumünster machte 2016 einen Konzernumsatz von 2,9 Mrd. Euro.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten