Backwaren General Mills verkauft Knack & Back

General Mills verkauft seine Marke Knack & Back zusammen mit dem übrigen Teiggeschäft an das französische Unternehmen Cérélia. Das gab der US-Konzern jetzt bekannt. Der Deal betrifft das Teiggeschäft in Deutschland, Großbritannien und Irland. Neben Knack & Back gehört auch die Marke Jus-Rol dazu. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Donnerstag, 25. November 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild General Mills verkauft Knack & Back
Bildquelle: General Mills

Nach Angaben von General Mills sollen die Transaktionen zum Ende des Geschäftsjahres 2022 abgeschlossen werden. Der Abschluss stehe in Deutschland noch unter dem Vorbehalt behördlicher Zustimmung. 

General Mills ist einer der weltweit größten Lebensmittelhersteller mit einem Jahresumsatz von zuletzt 18,1 Mrd. US-Dollar. Cérélia beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 1600 Menschen, betreibt zehn Werke in Europa und Nordamerika und kam 2020 auf einen Jahresumsatz von knapp 500 Millionen Euro. 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten