Anzeige

FrieslandCampina Finanzaktivitäten fortan in Budapest

Lebensmittel Praxis | 11. November 2020
FrieslandCampina: Finanzaktivitäten fortan in Budapest
Bildquelle: Friesland Campina

FrieslandCampina beabsichtigt die Konzentration aller operativen Finanzaktivitäten für die Konzernunternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika in Budapest. Das teilte der niederländische Molkereikonzern im Zuge eines angekündigten Sparprogramms mit.

Anzeige

Insbesondere durch die Corona-Pandemie hätten sich in diesem Jahr die Marktbedingungen stark verschlechtert, sodass Kostensenkungen zwingend notwendig sind, heißt es in einer Mitteilung.

Die Umsiedlung nach Budapest soll im Januar 2021 beginnen. Die Beschäftigten wurden über die Absicht informiert. Für Beschäftigte mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag gilt der Sozialplan. Der Konzern unterstützt die betroffenen Beschäftigten bei der Suche nach einer neuen Stelle innerhalb oder außerhalb des Unternehmens.