Anzeige

Beyond Meat Neue Produktionsstätte in den Niederlanden

Lebensmittel Praxis | 12. Juni 2020
Beyond Meat: Neue Produktionsstätte in den Niederlanden
Bildquelle: LP-Archiv

Beyond Meat, Inc., ein führender Hersteller pflanzenbasierter Fleischersatzprodukte, gab heute die offizielle Eröffnung der gemeinsamen Zandbergen-Produktionsstätte in Zoeterwoude in den Niederlanden und damit auch die ersten Koproduktionskapazitäten des Unternehmens in Europa bekannt.

Anzeige

Die von Zandbergen besessene und betriebene, neue und hochmoderne Anlage wird Beyond Burger und Beyond Sausages herstellen und soll einen effizienteren Vertrieb von Beyond Meat-Produkten in der gesamten EMEA-Region ermöglichen. Mit der Produktion in der neuen gemeinsamen Produktionsstätte von Zandbergen werden zugleich neue Produktverpackungen für Beyond Burger und Beyond Sausages in der EMEA-Region eingeführt. Die leichteren, nachhaltigeren Verpackungen entsprechen dem Engagement von Beyond Meat für Nachhaltigkeit und bestehen aus vollständig recyclebaren Schalen und insgesamt 30 Prozent weniger Material, da weniger Papier und Kunststoff verwendet wird. 

Einen weiteren wichtigen Meilenstein setzt Beyond Meat diese Woche mit der Ankündigung der geplanten Eröffnung seiner ersten eigenen Produktionsstätte in Europa in Enschede in den Niederlanden. Es wird die erste Beyond Meat-Produktionsanlage außerhalb von Missouri, USA, sein, die den innovativen Beyond Meat-Ansatz zur Texturierung von pflanzlichen Proteinen anwendet – der erste Schritt im Herstellungsprozess von Beyond Meat-Produkten. Die neue Produktionsanlage wird voraussichtlich Ende 2020 betriebsbereit sein und die End-to-End Produktion in Europa ermöglichen.

Im deutschen Einzelhandel sind Beyond Burger und Beyond Sausages bei Edeka und Lidl erhältlich. Darüber hinaus sind Beyond Meat-Produkte auch in verschiedenen deutschen Schnellrestaurants wie Otto‘s Burger verfügbar.

„Die jüngste Investition in unsere Produktionskapazitäten spiegelt unser anhaltendes Engagement für die Bedienung der globalen Märkte wider,“ so Ethan Brown, Gründer und CEO von Beyond Meat. „Unsere neue Anlage in Enschede bringt uns nicht nur näher zum Verbraucher und repräsentiert unser Investment in neue Märkte und Gemeinden. Wir sehen darüber hinaus ein großes Potenzial im Aufbau regionaler Lieferketten, wodurch wir unsere Kostenstrukturen optimieren und den Faktor Nachhaltigkeit im Betrieb stärken. Wir freuen uns darauf, diesen nächsten Schritt zu gehen, um europäischen Verbrauchern die gesunden, nachhaltigen und pflanzenbasierten Fleischersatzprodukte näherzubringen.“ 

„Angesichts der wachsenden Nachfrage nach pflanzlichem Protein und insbesondere nach Beyond Meat-Produkten in Europa und im Nahen Osten kommt die offizielle Eröffnung der gemeinsamen Produktionsstätte im niederländischen Zoeterwoude genau zum richtigen Zeitpunkt“, so Adriaan Figee, Chief Commercial Officer von Zandbergen World‘s Finest Meat.