Kaffee Mehr Schnäppchen- Käufe

Rund 164 Liter Kaffee trinken die Bundesbürger nach Angaben des deutschen Kaffeeverbandes im Jahr. Gekauft wird vermehrt im Angebot. Der Absatzanteil von Filterkaffee, der besonders günstig erhältlich ist, stieg im ersten Halbjahr 2019 auf 61 Prozent. Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es 59 Prozent, so die Marktforscher von Nielsen.

Freitag, 27. September 2019 in Hersteller
Lebensmittel Praxis
Coffee cup and coffee beans
Bildquelle: Getty Images/iStockphoto

Eine ähnliche Tendenz zeichne sich auch in den Segmenten Kaffeepads oder ganze Bohnen ab. Ein Kilo Filterkaffee kostete im Angebot hierzulande im Schnitt 7,29 Euro in der ersten Jahreshälfte, im Vorjahreszeitraum waren es noch 7,80 Euro.

Dabei greifen die Bundesbürger bei Kaffee noch stärker zu Markenprodukten. Beim klassischen Filterkaffee lag der Markenanteil demnach bei 78,3 Prozent im ersten Halbjahr 2019, im Vorjahreszeitraum waren es noch 76 Prozent.

Personalien Hersteller