Beiersdorf Auf Kurs

Die Beiersdorf AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Konzernumsatz organisch um 6 Prozent gesteigert. Nominal lag er mit 5,4 Milliarden Euro um 2,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Für das Gesamtjahr geht Stefan F. Heidenreich (Foto), Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG, weiterhin von einem Umsatzplus von rund 5 Prozent aus.

Dienstag, 30. Oktober 2018 in Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Auf Kurs
Bildquelle: Beiersdorf

„Sowohl Consumer als auch Tesa erzielten in den letzten Jahren kräftige Wachstumsraten. In den ersten neun Monaten 2018 haben wir diesen Erfolgskurs mit deutlichen, über dem Markt liegenden Umsatzzuwächsen und der abermaligen Steigerung unserer Marktanteile fortgesetzt“, kommentiert Heidenreich die aktuellen Zahlen.

Die Sparte Consumer mit den Marken Nivea, Eucerin, Aquaphor, Hansaplast, Elastoplast und La Prairie erreichte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein organisches Umsatzplus von 5,6 Prozent. Nominal stieg der Umsatz um 1,4 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Dabei legte der Umsatz mit Nivea um 2,7 Prozent zu. Als Umsatztreiber erwies sich La Prairie. Die Marke erzielte einen deutlichen Wachstumssprung von 46,7 Prozent.

Der Bereich Tesa legte beim organischen Umsatz um 7,8  Prozent zu. Nominal erhöhte sich der Umsatz um 6,6 Prozent auf 1 Milliarde Euro.

Personalien Hersteller