Anzeige

Popp / Merl Kartellamt gibt das OK

Lebensmittel Praxis | 30. August 2018
Popp / Merl: Kartellamt gibt das OK

Bildquelle: Merl

Das Bundeskartellamt hat der Mehrheitsbeteiligung der Popp Food Group aus Kaltenkirchen zum 1. September 2018 an der Edmund Merl GmbH & Co. KG aus Brühl bei Köln zugestimmt. Familie Merl leitet weiterhin die Geschicke des Unternehmens: Susanne Merl (foto) als Mitglied der Geschäftsführung und ihr Bruder Edmund Merl als Leiter des Einkaufs.

Anzeige

Der Standort in Brühl mit seinen Mitarbeitern bleibt komplett erhalten. Nach der Beteiligung der zur Wernsing Food Family gehörenden Popp Food Group werden nun anstehende Innovationen wie beispielsweise die Erweiterung des Dessertsortiments um Produkte im Glas umgesetzt. Mit diesem Schritt will Merl dem Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit im Handel Rechnung tragen.