Anzeige

Vileda Mack wird Marketing-Chef von FHCS

Lebensmittel Praxis | 05. Juni 2018
Vileda: Mack wird Marketing-Chef von FHCS

Bildquelle: Eugene Theodore / Freudenberg

Anfang Juni hat Andreas Mack (Foto) die Funktion des President Global Marketing der Freudenberg Home and Cleaning Solutions (FHCS) übernommen. Das weltweit agierende Unternehmen steht hinter führenden Reinigungsmarken wie Vileda, Marigold, O-Cedar oder Wettex.

Anzeige

Mack tritt die Nachfolge von Karin Overbeck an, die Anfang April als CEO der FHCS ernannt wurde. Macks Ziel sei es, den profitablen Wachstumskurs von FHCS weiter voranzutreiben: „Ich sehe als President Global Marketing mehrere große Aufgaben für die Zukunft: Zum einen das globale Portfoliomanagement inklusive der kommunikativen Integration der akquirierten Marken Playtex, Oates und Gimi. Zum anderen wollen wir im Sinne eines zukunftsorientierten Category Managements mit unseren weltweiten Marken die Innovationsführerschaft weiter ausbauen. Hinzu kommt die Digitalisierung durch externe und interne Transformation“, sagt Mack.