Soda Stream Neue D-A-CH-Führung

Der Wassersprudlerhersteller Soda Stream passt die Top-Management-Strukturen in Europa der aktuellen Geschäftsentwicklung an. Der Geschäftsführer Deutschland und Österreich, Ferdinand Barckhahn (Foto), übernimmt auch die Verantwortung für den Schweizer Markt und wird zum Geschäftsführer D-A-CH befördert.

Montag, 04. Juni 2018 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neue D-A-CH-Führung
Bildquelle: SodaStream

Europachef Henner Rinsche: „Deutschland und Österreich wachsen seit Anfang 2012 seit mittlerweile 25 Quartalen zweistellig. Die Zahl der hierzulande pro Jahr verkauften Sprudler hat sich seitdem mehr als versechsfacht. In der Schweiz haben wir seit 2013 den Umsatz um 61 Prozent und die verkauften Sprudler um 114 Prozent steigern können. Daher wollen wir den Wachstumsmotor D-A-CH jetzt komplett in die Hände von Ferdinand Barckhahn legen.“

Allein in Deutschland steigerte sich der Umsatz seit dem Amtsantritt von Geschäftsführer Barckhahn um 68 Prozent. Die Haushaltspenetration wurde in den vergangenen zwei Jahren deutlich ausbaut – in Deutschland um 27 Prozent und in Österreich sogar um 51 Prozent. Rinsche wird sich verstärkt weiteren Märkten mit Potenzial widmen – Frankreich, Italien, Benelux sowie Skandinavien.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten