Anzeige

Rückruf bei Iglo Plastik im Spinat

Lebensmittel Praxis | 29. Januar 2018
Rückruf bei Iglo : Plastik im Spinat

Bildquelle: Iglo Deutschland

Iglo Deutschland ruft vorsorglich die 800-g-Packung des Produkts „Iglo Rahm-Spinat“ zurück und warnt vor dem Verzehr der relevanten Charge. Möglicherweise enthält die Spinatpackung kleine schwarze Plastikteile. Es handelt sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2019 und der Codierung L7257AJ005 / Uhrzeit 23:00–3:00.

Anzeige

Die Packungen aus der Charge sind nach Angaben von Iglo ausschließlich in die Verkaufsstellen in die Bundesländer Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg geliefert worden. Iglo erstattet Verbrauchern den Kaufpreis, die Verbraucher sollen die relevanten Produkte „800g-Packung / iglo Rahm-Spinat“ entsorgen. Weitere Infos für Verbraucher gibt es unter der gebührenfreien Servicenummer 0800–100 5200 (werktags von 9 bis 17 Uhr).