Diageo Wachstum im zweiten Halbjahr

Der Spirituosenhersteller Diageo hat von wachsenden Geschäften in Europa und Asien profitiert. Das britische Unternehmen steigerte den Umsatz im ersten Geschäftshalbjahr bis Ende Dezember um 2 Prozent auf 6,53 Mrd. Britische Pfund.

Donnerstag, 25. Januar 2018 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wachstum im zweiten Halbjahr
Bildquelle: Igor Emmerich, Diageo

Das sind 7,5 Mrd. Euro, wie der Anbieter von Bier- und Spirituosenmarken wie Guinness, Johnnie Walker und Smirnoff aktuell mitteilte. Der operative Gewinn kletterte um 6 Prozent auf 2,19 Mrd. Britische Pfund, was etwas mehr war als von Branchenexperten erwartet wurde. Das im Jahresvergleich zum US-Dollar stärkere Pfund bremste das Wachstum. Unter dem Strich verzeichnete Diageo einen Gewinnanstieg um ein gutes Drittel auf 2,06 Mrd. Britische Pfund, knapp 1,7 Mrd Euro. Dabei profitierte Diageo von der US-Steuerreform mit einem Sonderertrag von 360 Mio. Britische Pfund.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten