Anzeige

Deutscher Raiffeisen-Verband Wichtige Positionen neu besetzt

Lebensmittel Praxis | 23. Juni 2017
Deutscher Raiffeisen-Verband: Wichtige Positionen neu besetzt

Bildquelle: DRV

Der Deutsche Raiffeisen-Verband DRV hat ein neues Präsidium gewählt. Das Präsidium repräsentiert nun alle genossenschaftlichen Sparten: Johannes Bliestle, Geschäftsführer der Reichenau-Gemüse eG, Reichenau, Christoph Kempkes, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG, Köln, Ingo-Müller,  Sprecher der Geschäftsführung DMK Deutsches Milchkontor GmbH, Bremen und Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der Agravis Raiffeisen AG, Münster.

Anzeige

Neuer Präsident wird ab 1. Juli der Bundestagsabgeordneten Franz-Josef Holzenkamp. Er folgt auf Manfred Nüssel, der das Ehrenamt von 1999 bis 2017 innehatte. Franz-Josef Holzenkamp ist seit 2005 Mitglied des Bundestages und im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die 2.186 DRV-Mitgliedsunternehmen im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen mit rund 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 60,1 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.