Anzeige

Emmi Heim kommt für Muri

LEBENSMITTEL PRAXIS | 31. Mai 2016

Zum 1. Januar 2017 übernimmt Marc Heim, heute Executive Vice President Europe, die Aufgaben als Executive Vice President Switzerland von Robert Muri. Muri geht wie geplant Ende 2016 in Pension.

Anzeige

Marc Heim ist seit 2009 bei Emmi tätig, bis 2013 als Leiter Verkauf von Emmi. Seine vorherigen berufliche Stationen umfassten unter anderem Managementfunktionen bei der Effems AG (heute Mars Schweiz AG), bei der Kambly SA und bei der Halter Bonbons AG.

Wie das Unternehmen ankündigt, wird Robin Barraclough, heute Chief Marketing Officer der Emmi Gruppe, zum Nachfolger von Heim ernannt. Auch er ist seit 2009 bei Emmi. Zuvor war er in leitenden Marketingfunktionen bei Mars Incorporated tätig, unter anderem in Bremen und Moskau.

Darüber hinaus erweitern die Schweizer ihre Konzernleitung um einen Chief Supply Chain Officer. Die Suche für diese neu geschaffene Position läuft noch. Ein wichtiger Grund für die neue Funktion sei das zusätzliche Potenzial, das durch das effizientere Gestalten der Produktions- und Logistikabläufe in den schweizerischen und internationalen Produktionsbetrieben erschlossen werden könne, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.